Persönliche Beratung:029 43 . 976 58 10
DE

"Westernfelder Solequelle"

  • erschlossen 1965
  • Tiefe des Bohrlochs 78,5 Meter
  • Salzgehalt über 7% (Nordsee 3,4%)
Zur langfristigen Sicherung des Badebetriebs

Die "Westernfelder Solequelle" wurde zusätzlich zur alten Solequelle “Westernkottener Warte” gebohrt, um die Soleförderung in Bad Westernkotten für den Badebetrieb und die Gesundheit langfristig zu sichern.

Übrigens: den Original-Bohrkopf, mit dem die Westernfelder Solequelle damals erbohrt wurde, können Sie sich in der Wunderkammer zu den üblichen Öffnungszeiten der Kurhalle ansehen.

Zurück

© Copyright 2022 • Verkehrsverein für Bad Westernkotten und die Stadt Erwitte e.V.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von Ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unseren Internetauftritt zu verbessern. Sie können allen Cookies über den Button "Alle akzeptieren" zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button "Auswahl akzeptieren" speichern.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close